Das neue VHS Programm ist da

#ECHT SEIN – neues Jahr, neues Programm!

 

Liebe Freund*innen der Volkshochschule REGION Lüneburg,

wir starten mit einer Vielzahl an neuen, anregenden Angeboten zum Jahresmotto #ECHT SEIN ins Jahr 2024. Werfen Sie gern einen Blick in unser vielfältiges Kursangebot, melden sich online, telefonisch oder persönlich an und lassen Sie sich für das neue Jahr inspirieren!

Wir freuen uns auf Sie!

Künstliche Intelligenz trifft echte Kreativität

Besuchen Sie unsere vielfältigen Ausstellungen auf fünf Etagen!

 

Katja Schaefer-Andrae bietet in einem co-kreativen Ausstellungsprojekt Gelegenheit, selbst künstlerisch ins neue Jahr zu starten. Sie lädt Menschen aller Altersgruppen ins offene mobile Atelier ein, um ein persönliches Kunst-Stückchen zur gemeinsamen Ausstellung beizutragen. Wer will, kann sich schon vor der Ausstellungseröffnung am 8. und 9. Januar von 15 bis 20 Uhr beteiligen und auf kreative Weise das Thema #ECHT SEIN vor Ort in der Volkshochschule ergründen.

 

Vielfalt der Kunst

Nick Bültge, ein Künstler, der spontan und intuitiv arbeitet, stellt die Frage, wie "echt" wir in unserem Handeln und Sein sind. Seine expressiven Illustrationen und sehr persönlichen ausdruckstarken Kunstwerke laden zu einer tiefen Selbstreflexion ein und zeigen den stetigen Prozess der Selbstfindung.

Die bewegende Ausstellung der Fotografin Sahar Pahangeh über die "Women’s Life Freedom Revolution" im Iran, festgehalten in eindrucksvollen Fotografien, wirft ein Licht auf den Mut und das Verlangen nach Veränderung und echtem Selbstausdruck. Sie wird gefördert durch die Sparkassenstiftung Lüneburg. Die Upcycling-Künstlerin  Kathrin Matzak präsentiert mit ihren Werken „Volle Vrauen“ die Vielfalt und Vollkommenheit weiblicher Formen. Ihre Kunst, geschaffen aus wiederverwerteten Materialien wie geschreddertem Papier und Kleister, thematisiert Schönheitsideale und Body Positivity.

Einen ganz anderen Aspekt digitaler Kunst bringen Laura Tontsch und Marion Kleine-Onnebrink mit ihrem Projekt "Bits & Bytes-Labor" ein. Diese interaktive Ausstellung, die erfolgreich für 14 Tage als Popup-Store in der Lüneburger Innenstadt eröffnete, erforscht spielerisch und niederschwellig digitale Technologien im VHS-Foyer.

Die Plakatausstellung des Radentscheids Lüneburg präsentiert eine visionäre Umgestaltung der Stadt. Die Initiative hat konkrete Lüneburger Orte des Straßenverkehrs visuell in eine grüne, fahrradfreundliche und lebenswerte Umgebung gestaltet.

 

Ausstellung frei zugänglich

Über fünf Etagen verteilt, bietet die VHS REGION Lüneburg eine besondere Kunstausstellung an, die unter dem Motto #ECHT SEIN steht. Hier finden Besucher eine vielseitige Mischung aus Kunstwerken, die zum Nachdenken und zur Inspiration anregen. Diese Ausstellung ist eine Einladung, die eigene Perspektive zu erweitern und Authentizität zu erleben.
Die VHS freut sich, Besucher während der regulären Öffnungszeiten (Montag und Donnerstag von 8 bis 17 Uhr, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 8 bis 13 Uhr).

Der Eintritt ist frei.

 

Katja Schaefer-Andrae
Nick Bültge
Sahar Pahangeh
Kathrin Matzak
Laura Tontsch und Marion Kleine-Onnebrink
Radentscheid Lüneburg

 Mit guter Energie durch den Winter– Jetzt zu Lüneburgs nachhaltigem Energieversorger wechseln – www.lünestrom.de

Gemeinnützige Bildungs- und Kulturgesellschaft Landkreis und Hansestadt Lüneburg mbH

Volkshochschule REGION Lüneburg

Haagestraße 4 | 21335 Lüneburg
04131 1566-0
info@vhslg.de

Kundenservice Öffnungszeiten:

Montag & Donnerstag 8:00 - 17:00

Dienstag, Mittwoch & Freitag 8:00 - 13:00

Beratung rund um das Thema Integration:

Persönliche Beratung in der VHS:

Montag 9:00 - 12:00

Donnerstag: 9:00 - 12:00 & 14:00 - 17:00

Telefonische Beratung unter 04131 1566-210:

Dienstag & Mittwoch: 9:00 - 12:00

Die Volkshochschule REGION Lüneburg ist zertifizierte Bildungseinrichtung.

Logo AEWBLogo AZAVFrühkindliche Bildung