Berufliche Bildung
StartseiteProgrammBerufliche Bildung
Kursdetails

Fortbildung: Tanzen im Sitzen - wie soll das denn gehen?!

Zielgruppe: professionell Begleitende von Senioren


Kursnummer 221-36000
Beginn Di. 22.02.2022 09:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 104,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Elita Carstens
Kursort VHS, Haagestraße 4, 21335 Lüneburg, Raum V0.10
Dokumente zum Kurs Zu diesem Kurs sind keine Dokumente vorhanden

Und wie das gehen kann! Menschen mit Bewegungseinschränkungen haben genauso wie andere Lust auf Musik und Freude an gemeinsamer rhythmischer Bewegung. Und das lässt sich auch wunderbar im Sitzen machen.
Die Musik führt dazu, dass Bewegungen, die oft schon von früher bekannt sind, genossen werden können und Spaß machen. Dabei macht es nichts, dass Bewegungsabläufe, die in jüngeren Jahren im Stehen ausgeführt wurden, jetzt im Sitzen erfolgen oder eventuell nur angedeutet werden. Muskeln und Sehnen werden trotzdem gelockert. Ganze Muskelpartien lassen sich unbeschwerter trainieren, von Missstimmungen und Schmerzen wird abgelenkt und stattdessen Wohlbefinden herbeigeführt. Und jeder wird miteinbezogen.
Bei den sogenannten Themenstrukturen, d. h. Bewegungsabläufe, die durch eine kleine Geschichte motiviert werden, sind die Auswahl der Geschichte und ihre Darbietung wichtig. Diese Angebotsart hat sich in Pflegeheimen zu großer Beliebtheit entwickelt.
Bewegungsabläufe, eingebunden in Musik und Geschichten rufen Erinnerungen wach, regen die Vorstellungskraft und die Fantasie an, es entsteht eine Atmosphäre des heiteren Miteinanders und der gemeinsamen Freude – Effekte und Wirkungen, die andere Beschäftigungen nur selten hervorrufen. Dadurch werden die Lebensgeister der Teilnehmenden geweckt. Dabei ist das Tanzen im Sitzen recht herausfordernd.
Tanzen im Sitzen kräftigt Muskeln mit Musik, macht heiter durch Rhythmus und selbstbewusst durch das Tun. Es fordert und fördert und lässt uns lächeln.
Inhalte:
Aufbau und Durchführung einer Bewegungseinheit
Einbeziehung von Yoga und evtl. anderen Sportarten
Kennenlernen von Thementänzen
Auswahl und Darbietung von Märchen und Geschichten
Umsetzen von Märchen und Geschichten in Bewegung
Ganzheitliche Gestaltung mit kognitiven und körperlichen Anteilen
Ideenfundus für die eigene Gestaltung
Zielgruppe: professionell Begleitende von Senioren

Plätze frei



Kurs teilen:



Datum
22.02.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
VHS, Haagestraße 4, 21335 Lüneburg, Raum V0.10


Gemeinnützige Bildungs- und Kulturgesellschaft Landkreis und Hansestadt Lüneburg mbH

Volkshochschule REGION Lüneburg

Haagestraße 4 | 21335 Lüneburg
04131 1566-0
info@vhslg.de

Kundenservice Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 08:00 - 13:00 Uhr
Montag und Donnerstag 14:00 - 17:00 Uhr

Die Volkshochschule REGION Lüneburg ist zertifizierte Bildungseinrichtung.

Logo AEWBLogo AZAVFrühkindliche Bildung