Gesundheit
Kursdetails

Personalisierte Ernährung - Gesundheit durch individualisierte Nahrungsaufnahme


Kursnummer 222-33003
Beginn Do. 24.11.2022 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 10,40 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Holger Mahnke
Kursort VHS, Haagestraße 4, 21335 Lüneburg, Raum V1.04

Auf der Suche nach der besten Ernährung

Schon Hippokrates sagte: „Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel sein und eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein.“

Essen ist eine der schönsten Beschäftigungen in unserem Leben!

Aber warum werden wir davon krank?
Ernährungsbedingte Erkrankungen wie Adipositas, Bluthochdruck, Diabetes, Allergien und Unverträglichkeiten nehmen in den industrialisierten Ländern immer mehr zu, auch Kinder sind vermehrt davon betroffen.
Schon beim Einkauf ist der Verbraucher mit den Inhaltsangaben oft überfordert, ohne ein Studium der Biochemie sind z. B. die verklausulierten Bezeichnungen für verschiedene Zuckerarten und Allergene kaum zu verstehen.
Wenn man diese aufgrund der geringen Schriftgröße denn überhaupt entziffern kann.
Der Mangel an Zeit und Ruhe in unserem schnelllebigen Umfeld begünstigt den Verzehr von schneller Nahrung (Fast Food) oder bequemen Fertiggerichten (Convenience Food).  Beides wird mit oft billigen Zutaten und Lebensmittelzusatzstoffen produziert.
In der Folge kann es bei übermäßigem Konsum zu Unverträglichkeiten oder ernsten Erkrankungen kommen.
Die Werbung suggeriert uns dann auch noch das fetthaltige und überzuckerte Lebensmittel Lebensqualität bedeuten.
Gerade bei unseren Kindern wird damit die Grundlage bereitet für ein Leben mit Überernährung und gesundheitlichen Problemen. Aber hier kann man ansetzen und durch frühzeitigen bewussten Umgang mit Nahrungsmitteln Einfluss nehmen um eine gesunde Lebensführung zu ermöglichen.
Gesunde Ernährung liegt im Trend – fällt aber schwer!
Nach einem stressigen Arbeitstag versuchen viele Erholung zu erlangen indem sie sich durch Genuss von Süßigkeiten und Knabberkram für die anstrengenden Herausforderungen belohnen. Viele wissen aber auch sehr genau, dass ihnen ihr aktuelles Essverhalten nicht gut tut! Es wird dann Abhilfe in einer schnellen Diät gesucht – die aber regelmäßig nicht funktionieren kann, weil die Stoffwechselprozesse im Körper eben nicht kurzfristig umzustellen sind. Und da die Stoffwechselprozesse individuell unterschiedlich verlaufen wirkt sich das auch unterschiedlich aus.
Deshalb wurde es höchste Zeit für eine
Personalisierte Ernährung
Vor einigen Jahren entdeckten Wissenschaftler das Nahrung bei Menschen in Abhängigkeit von ihrer Gendisposition unterschiedlich verstoffwechselt wird. Während der eine z. B. beliebige Mengen fetthaltiger Nahrung ohne Gewichtszunahme konsumieren kann wird beim anderen eine „Reserve“ für schlechte Zeiten im Bereich Bauch und / oder Oberschenkel angelegt. Im Laufe der Untersuchungen gelang es Stoffwechselprozesse insgesamt 15 verschiedenen Gentypen zuzuordnen. Aufbauend auf diesen Erkenntnissen wurde nun von erfahrenen Ernährungsspezialisten eine auf den Gentypen angepasste personalisierte Ernährung entwickelt. Dabei ging es nicht nur um Gewichtsabnahme sondern um die Umstellung auf eine dauerhaft gesunde Ernährung unter Beibehaltung von Abwechslung in der Ernährung und die praktikable Umsetzung unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse. Denn es soll ja nicht für jedes Familienmitglied separat zubereitet werden. Es wurden Rezepte entwickelt die in ihrer Gewichtung von Kohlenhydraten, Fett und Eiweiß den persönlichen Anforderungen gerecht werden und es ermöglichen unterschiedliche Gentypen mit denselben Zutaten zu berücksichtigen.

Die Ergebnisse sind verblüffend. Neben einer Gewichtsabnahme kam es bei dauerhafter Anwendung zu nachvollziehbaren Auswirkungen auf die Gesundheit. Ein besseres Lebensgefühl, mehr Vitalität und gesunder Schlaf waren nur einige Resultate.
Die Kontrolle über die eigene Ernährung erhöht nicht nur die Wertschätzung für unsere Nahrungsmittel sondern auch die Wertschätzung unserer Gesundheit.

Eine nachhaltige Umstellung der Ernährungsgewohnheiten braucht eine professionelle Begleitung!

Mit einem Speicheltest wird im Labor der Gentyp ermittelt. Das dem Gentypen zugeordnete Ernährungsprogramm wird dem Patienten vermittelt und es erfolgt eine Anleitung zur Selbstkontrolle mit einem Softwareprogramm. So können Sie ihre tägliche Ernährung erfassen, die Zufuhr und den Verbrauch von Kalorien eingeben und bekommen sofort einen Abgleich zwischen dem was ihr Gentyp benötigt und dem was Sie konsumiert haben.
Sie lernen nicht nur die Folgen ihres Konsumverhaltens kennen sondern können auch die Auswirkungen von Aktivitäten, wie z.B. Sport und den damit verbunden Verbrauch beurteilen.

Plätze frei



Kurs teilen:



Datum
24.11.2022
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
VHS, Haagestraße 4, 21335 Lüneburg, Raum V1.04


Gemeinnützige Bildungs- und Kulturgesellschaft Landkreis und Hansestadt Lüneburg mbH

Volkshochschule REGION Lüneburg

Haagestraße 4 | 21335 Lüneburg
04131 1566-0
info@vhslg.de

Kundenservice Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 08:00 - 13:00 Uhr
Montag und Donnerstag 14:00 - 17:00 Uhr

Die Volkshochschule REGION Lüneburg ist zertifizierte Bildungseinrichtung.

Logo AEWBLogo AZAVFrühkindliche Bildung