Pädagogik
Kursdetails

Kindliche Sexualität ein Workshop für pädagogische und therapeutische Fachkräfte in Kitas


Kursnummer 231-53400
Beginn Di. 21.03.2023 09:00 - 16:30 Uhr
Kursgebühr 96,00 €
Dauer
Kursleitung Birthe Brinkhus
Kursort VHS, Kalandstraße 29, 21335 Lüneburg, Raum K2.01

Bei dem Wort Doktorspiele werden ganz unterschiedliche Assoziationen ausgelöst: Die eine denken an kindliche Neugier, andere an sexualisierte Gewalt unter Kindern und wieder andere drehen sich verschämt weg oder beginnen nervös zu kichern. Sex, Sexualität und vor allem die kindliche Sexualität sind leider noch immer Tabu- Themen in unserer Gesellschaft. In den letzten Jahren hat die Aufklärung von sexuellen Missbrauchsfällen immer mehr mediale Präsenz bekommen. Das ist auf der einen Seite zu begrüßen auf der anderen Seite fühlen sich Fachkräfte und Einrichtungen verunsichert. Wie umgehen mit kindlicher Sexualität? Was machen wir, wenn es zu Grenzüberschreitungen kommt? Wie kann ein sexualpädagogisches Konzept gestaltet werden, mit dem sich Mitarbeitende wohl fühlen und was nicht in einem Aktenordner verstaubt?
In diesem Seminar sollen die Basics der kindlichen Sexualität vermittelt und erarbeitet werden: Was ist kindliche Sexualität überhaupt? Welchen Einfluss hat sie auf die körperlich, sowie psycho-soziale Entwicklung des Kindes und wie kann im Institutionellen Kontext hiermit umgegangen werden. Ein weiterer Schwerpunkt wird die Sprache sein, denn wie in vielen anderen Bereichen ist Kommunikation ein unverzichtbares Tool.

Plätze frei



Kurs teilen:



Datum
21.03.2023
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
VHS, Kalandstraße 29, 21335 Lüneburg, Raum K2.01


Gemeinnützige Bildungs- und Kulturgesellschaft Landkreis und Hansestadt Lüneburg mbH

Volkshochschule REGION Lüneburg

Haagestraße 4 | 21335 Lüneburg
04131 1566-0
info@vhslg.de

Kundenservice Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 08:00 - 13:00 Uhr
Montag und Donnerstag 14:00 - 17:00 Uhr

Die Volkshochschule REGION Lüneburg ist zertifizierte Bildungseinrichtung.

Logo AEWBLogo AZAVFrühkindliche Bildung